Nachbarschaftshilfe und Besuchsdienst

Unterstützung in Russikon, Fehraltorf und Umgebung

Aktuelles

Bericht des Präsidenten 2022

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass im «Äxgüsi» und im «Fehraltörfler» immer wieder ein Inserat unseres Vereines Nachbarschaftshilfe und Besuchsdienst erscheint? Und haben Sie sich gefragt, was der Verein eigentlich macht?

Mit einem Fallbeispiel möchte ich Ihnen schildern, wie ein Freiwilligen Einsatz abläuft:

Ein älteres Ehepaar wohnt in einem Einfamilienhaus. Der Mann ist auf den Rollstuhl angewiesen und die Ehefrau hat vor kurzem einen Hirnschlag erlitten. Das Haus ist von einem Garten, der gepflegt werden muss, umgeben. Die Wiese wartet schon länger darauf geschnitten zu werden. Diese Gartenarbeit kostet jedoch viel Kraft, die nicht mehr vorhanden ist. Eine Nachbarin ist darauf aufmerksam geworden und hat sich an unseren Verein gewandt.
Unsere Koordinatorin, Ursula Rickli, suchte nach einer/einem geeigneten Freiwilligen für diese Aufgabe. Ihre Wahl fiel auf mich und ich sagte zu.
Die Wiese hatte einen Schnitt tatsächlich nötig, die Arbeit war intensiv und zwischenzeitlich gab der Rasenmäher den Geist auf, so dass ich die Batterie aufladen musste.
Mit meinem Einsatz konnte ich Menschen eine Last abnehmen und ihnen Freude bereiten.

Zögern Sie nicht uns anzufragen, ob wir auch Ihnen mit einer Dienstleistung behilflich sein können.
Ursula Rickli, Tel. 079 576 94 12 freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, im Namen des Vorstandes unseren 47 Freiwilligen für ihren grossartigen Einsatz und ihr Engagement herzlich zu danken.

Urs Mäder
Präsident